Rosenberger Zentrale Deutschland   Standorte
english
Home Märkte & Produkte Online Catalog Unternehmen News & Events Service Job & Karriere Kontakt Microsites Webshop
meine zukunft | meine ausbildung
Berufsausbildung hat bei Rosenberger Tradition

Seit der Gründung des Unternehmens erhalten junge Leute Jahr für Jahr das theoretische und praktische Rüstzeug für ihren Beruf und die optimale Vorbereitung für ihren späteren Einsatz im Betrieb. Die Zahl der gewerblichen, logistischen und kaufmännischen Auszubildenden im Werk Fridolfing steigt mit der Zahl der Beschäftigten.

Die Ausbildung bei Rosenberger bietet Vorteile: ein weltweit tätiges Unternehmen, optimale Fertigungsprozesse, modernste technische Ausstattung, sichere Arbeitsplätze, umfassende Tarifleistungen und ein breites Angebot an Berufsbildern. Nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung übernehmen wir unsere Azubis in der Regel nicht nur, sondern bieten bei entsprechendem Engagement auch viel versprechende Aufstiegsmöglichkeiten innerhalb des Unternehmens.

Die Vielfalt der betrieblichen Aufgaben sucht nach einer Vielfalt an Bewerbern. Nicht nur der gute Notendurchschnitt zählt. Wir suchen motivierte und lernbereite Persönlichkeiten. Noch eines:
Du solltest Spaß und Freude an Deiner neuen Aufgabe haben.

 
Wir suchen begeisterungsfähige Auszubildende!

Zum Ausbildungsbeginn
1.  September 2017 suchen wir noch dringend Auszubildende für folgende Berufe:

- Elektroniker für Betriebstechnik m/w
- Oberflächenbeschichter m/w
- Fachkraft für Lagerlogistik m/w

Bewerbungen vorzugsweise über unser Job-Portal, per E-Mail oder Brief.

 


Rosenberger
Hochfrequenztechnik GmbH & Co. KG
Hauptstraße 1
83413 Fridolfing

Telefon:  08684 18 - 0
E-Mail:    personalinfo@rosenberger.de
Job-Portal: www.rosenberger.com/jobs

Ausbildungsberufe bei Rosenberger
Industriemechaniker m/w                                            Maschinen- und Anlagenführer m/w
Industriemechaniker m/w

Oberflächenbeschichter m/w                                    Fachkraft für Lagerlogistik m/w
Oberflächenbeschichter

Fachinformatiker für Systemintegration m/w              Elektroniker für Betriebstechnik m/w
Fachinformatiker Systemintegration  m/w

Industriekaufmann/frau                                               Mechatroniker m/w
Rosenberger Ausbildung Kaufleute m/w
Unsere Ausbildungsstrategie
Seit der Gründung des Unternehmens erhalten junge Leute Jahr für Jahr das theoretische und praktische Rüstzeug für ihren Beruf und die optimale Vorbereitung für ihren späteren Einsatz im Betrieb.
 
Viele heutige Führungskräfte haben als Auszubildende bei Rosenberger angefangen. Berufliche Qualifikation und Karrierechancen stehen allen Bewerbern offen – die besten Beispiele dafür haben Namen und Gesichter. Pioniergeist, Kreativität und vertrauensvolle Zusammenarbeit prägen das Betriebsklima. Die Fähigkeiten der Einzelnen und die Verantwortung der Kollegen untereinander bestimmen die Qualität der Arbeit.
 
Die Ausbildung bei Rosenberger bietet viele Vorteile:
Ein großes, weltweit tätiges Unternehmen, optimale Fertigungsprozesse, modernste technische Ausstattung, sichere Arbeitsplätze, umfassende Tarifleistungen, Fortbildung, vielfältige Karriere-Angebote.
Hohe Erwartungen beruhen auf Gegenseitigkeit
Bewerber sollen neben den erforderlichen Schulabschlüssen technisches Interesse, gute Teamfähigkeit und Spaß am täglichen Dazulernen haben, sie sollen kontaktfreudig, gewissenhaft und aufgeschlossen sein.
 
Ziele sind selbständiges Arbeiten und die Fähigkeit, anspruchsvolle Aufgaben Schritt für Schritt zu lösen – persönlicher Einsatz und Verantwortung sind auf dem Weg dazu unerlässlich.
 
Rosenberger bildet in vielen Berufen aus. Immer ist die Ausbildung praxisorientiert und fachlich umfassend. Zu frühe Spezialisierung auf ein bestimmtes Einsatzgebiet wird vermieden. Die Berufsausbildung schafft die Grundlagen für den ständigen Zuwachs an Fähigkeiten, sie vermittelt theoretische Grundlagen und neueste Technologien, sie übt den Umgang mit hochwertigen Maschinen und Anlagen und sie zeigt den Zugang zu allen wesentlichen Informationen mit Hilfe elektronischer Medien. Ein Ausbilder begleitet die Auszubildenden als Coach, erkennt ihre Fähigkeiten und Schwächen und unterstützt sie bei Problemen.
Prüfungsvorbereitung
Das gilt auch für die Begleitung zu den Prüfungen. In vielen Ausbildungsgängen gilt die gestreckte Abschlussprüfung, bei der bereits das Ergebnis der Zwischenprüfung für das Endergebnis zählt. Das notwendige umfangreiche Fachwissen wird im Rahmen der theoretischen und praktischen Prüfungsvorbereitung aufgefrischt und vertieft.